Pressemitteilung zum 100. Geburtstag von Hoffmann Frères

 

Hoffmann Frères, ein Familienunternehmen

1918, kauften die vier Gebrüder Hoffmann ein Sägewerk im Zentrum von Mersch. Die Besonderheit des Standortes ist die Lage zwischen den Flüssen Eich und Alzette. Eines der Gebäude beherbergte ein Wassermühlrad, mit dem eine Turbine angetrieben wurde, die Strom für die Säge des Sägewerkes erzeugte.

Als dann im Jahre 1928 im Zuge der Elektrifizierung die Konzessionen für die Stromnetze vom Staat an die Gemeinden im Land vergeben wurden, erhielt Hoffmann Frères den Auftrag das Stromnetz auszubauen und wurde dadurch Stromnetzbetreiber und Stromlieferant in Mersch.

Inzwischen ist Pete Hoffmann in der vierten Generation an der Spitze des zu 100% luxemburgischen Familienunternehmens Hoffmann Frères. Um beide Unternehmensbereiche bestmöglich zu entwickeln hat Hoffmann Frères für den Bereich Holz die Marke HfM und für den Bereich Energie die Marke Electris gegründet. Diese beiden Marken resultieren im Prinzip aus der fortwährenden Entwicklung des Unternehmens und dem Prozess der Schärfung der Identität und Positionierung in der Öffentlichkeit als ein Unternehmen, das nachhaltig und mit sozialer Verantwortung handelt. Heute ist das Unternehmen HfM/Electris ein wichtiger Arbeitergeber in der Region und beschäftigt mehr als 70 Mitarbeiter.

Für die zukünftige Entwicklung von Hoffmann Frères stehen mit der Digitalisierung und der Energiewende zwei wichtige Themen an vorderster Stelle.

 

HfM – Holz fir Mech

Im Laufe der Zeit hat sich das ehemalige Sägewerk zu einem modernen Unternehmen entwickelt, das landesweit bekannt ist und nicht mehr aus dem Holzsektor wegzudenken ist.

An der Leistungsfähigkeit vom Spezialisten HfM kommt heute keiner mehr vorbei, wenn es um Holztüren, Holzlösungen für den Außen- und Innenbereich, Parkett, Holzlösungen für den Fußboden und natürlich Konstruktions- und Bauholz geht. HfM hält auch ein starkes Sortiment an Produktion für den Außenbereich und den Garten, beispielsweise alle Formen und Ideen an Spielgeräten für Spielplätze, Terrassenholz, Zaunelemente und Sichtschutzwände für seine Kunden bereit.

Die Architecture des neuen Gebäudes von HfM vereint Energieeffizienz und Ästhetik. Die gut sortierte, helle Ausstellung zeigt eine große Auswahl an hochwertigen Türen, Massivholzdielen und Laminat auf mehr als 480 m2 im Herzen des Gebäudes.

HfM hat sich als seit Jahren als professioneller Partner im Markt etabliert, sowohl für die Bauunternehmen, als auch für die Freunde des ‘do it yourself’. Eine große Auswahl an Rohholz, imprägniertem Holz sowie Konstruktionsplatten deckt sich mit Anforderungen der heutigen modernen Konstruktionsweise der Gebäude. Um die Bedürfnisse der Kunden abzurunden hält HfM im Shop die notwenigen Kleinmaterialien bereit, z.B. ein großes Spektrum an Farben für den Holzbereich aber auch Lacke und Lasuren.

 

Electris – Stromnetzbetreiber und Energielieferant

Electris betreibt das öffentliche Stromnetz in Mersch, das einzige in privatem Besitz in Luxemburg. Im Zuge des gesetzlich vorgeschriebenen « roll-out » der intelligenten Zähler, auch Smart Meter genannt, ist Electris Mitglied der Interessengemeinschaft GIE Luxmetering, der luxemburgischen Strom- und Gasnetzbetreiber, außerdem Mitbegründer und Partner des Chargy-Netzwerkes für öffentliche Ladesäulen für Elektrofahrzeuge.

Electris hat als Stromlieferant im Jahre 2018 rund 200 Mio. kWh an mehr als 5.000 Kunden in ganz Luxemburg geliefert. Die Struktur der Kunden besteht sowohl aus Haushaltskunden, Unternehmen des Mittelstands, davon einige bekannte Luxemburger Traditions- und Familienunternehmen sowie auch einige institutionelle und industrielle Unternehmen.

Electris behauptet nachhaltig seinen Platz in einem hoch kompetitiven Energiemarkt und entwickelt sich ständig weiter, um kompetitiv zu bleiben. Seit der kompletten Liberalisierung des Energiemarktes im Jahre 2007 hat es Electris geschafft sein Vertriebsvolumen im Strombereich von 31 Mio. kWh 2008 auf 185 Mio. kWh im Jahr 2017 zu steigern.

Im Jahre 2019 wird Electris einen nächsten wichtiges Schritt zur Weiterentwicklung gehen und in den Luxemburger Gasmarkt als Lieferant einsteigen.

Parallel wird an der Entwicklung eines Windparks in der Gemeinde Mersch gearbeitet, der geschätzte 31 Mio. kWh Windenergie produzieren wird. Mit dieser Menge kann etwa drei Viertel der in Mersch von allen Kunden verbrauchten Energie direkt in der Gemeinde erzeugt werden. Das stellt einen wichtigen Meilenstein zum Thema Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Wirtschaften in der Geschichte des Familienunternehmens dar.

 

Electris ist einmalig

 

Ein unabhängiges luxemburger Familienunternehmen

Electris ist ein nationaler Stromanbieter und betreibt das öffentliche Verteilernetz der Gemeinde Mersch seit fast einem Jahrhundert. Dank dieser Erfahrung und der Fachkompetenz unserer Teams können wir unseren Kunden konkurrenzfähige und gleichzeitig umweltschonende Lösungen für ihre Stromversorgung anbieten.

Eine 100-prozentige Privatgesellschaft, die flexibel auf ihre Kunden eingeht

Electris ist so aufgestellt, dass schnell auf Schwankungen des Energiemarktes reagiert werden kann und unsere Abnehmer so von den besten Gelegenheiten profitieren können. Beispielsweise bieten wir derzeit angesichts des Preisanstiegs unseren Kunden, die dies wünschen, einen Festtarif der ihnen Preissicherheit gewährleistet.

Ein Unternehmen von angemessener Größe, menschlich, bürgernah und umweltbewusst

Electris nimmt die Sorgen seiner Kunden in Bezug auf die Umwelt sehr ernst und engagiert sich stark im Bereich der sauberen und erneuerbaren Energien. So entspricht unser Stromliefervertrag SwitchBLUE den Qualitätskriterien für «grünen» Strom, die von Greenpeace, dem Mouvement Écologique und Eurosolar festgelegt wurden. Zu 100% ökologisch wird die Energie für SwitchBLUE in modernen, höchstens sechs Jahre alten Wasserkraftwerken produziert, die die natürliche Wasserkraft nutzen, ohne jegliche CO2-Emissionen oder umweltschädliche Abfälle.

Ein Unternehmen ganz im Dienste seiner Kunden

Außerdem können sich die Kunden von Electris jederzeit auf schnelle, effiziente und gleichzeitig persönliche Erreichbarkeit und Servicequalität verlassen.

 

 Simon Steffen European Data Hub
Schmitz Mersch Moutarderie Rosport